Deutsch
English
Русский

IZKF-Projekt Z-3/3

Projekttitel:

Beschleunigung der Knochen- und Muskelregeneration durch Vascular Endothelial Growth Factor (VEGF) im Traumamodell am Kanninchenunterschenkel

Projektleiter:

Dr. Sönke Frey

Klinik für Unfall-, Hand-, Plastische und Wiederherstellungschirurgie

Laufzeit:

16.08.2008. - 15.08.2010

Abstract:

Ziel der geplanten Studie ist es, die Relevanz der lokalen Stimulation der Angiogenese durch den vaskulären endothelialen Wachstumsfaktor (VEGF) in einem Traumamodell am Unterschenkel mit Fraktur und Weichteilschaden zu untersuchen.

Offene Unterschenkelfrakturen gehören zu den komplikationsträchtigen Notfällen, die avaskuläre Knochenheilungstörungen und Infektionen nach sich ziehen können.

VEGF hat eine Schlüsselfunktion in der physiologischen Angiogenese unter anderem während der Embryogenese, des Knochenwachstums und der Frakturheilung. In diesem Projekt werden wir den Effekt von VEGF auf das traumatisierte Knochen- und Muskelgewebe und deren Regeneration untersuchen. Hierzu werden wir in einem etablierten Tiermodell den Stimulationsseffekt von VEGF auf die Muskel- und Kallusregeneration untersuchen.